Willkommen bei NICE!

ÜBER UNS

NICE Computing wurde 1991 gegründet. Nebst dem ursprünglichen Schwerpunkt Medizininformatik hat sich NICE Computing zum Schweizer Marktführer in Qualitätskontrolle und Kodierrevision entwickelt. Seit 2003 führen wir ordentliche und ausserordentliche Kodier- und DRG-Revisionen sowie Fall- und Kodieranalysen durch.
Wir bieten massgeschneiderte Grundkurse, Fortbildungen und Coaching in medizinischer Kodierung und SwissDRG.
Im 2012 wurde die Firma nach der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft zur NICE Computing AG.

REFERENZEN

NICE Computing AG Lösungen haben bereits mehr als 100 Spitäler und Kliniken der ganzen Schweiz überzeugt.

Clients de Nice

UNSERE STÄRKEN

4 gute Gründe NICE zu wählen…

 

KOMPETENZ

KOMPETENZ

Unsere Mitarbeiter des Revisionsteams verfügen über eine langjährige und fundierte Berufserfahrung und sind Mitglieder von Kommissionen und Gremien in der medizinischen Kodierung. Unsere Statistikabteilung arbeitet mit einem Experten für Statistik und Methoden der Stichprobenziehung für Kodierrevisionen.

QUALITÄT

QUALITÄT

Wir schaffen ein gutes Zusammenwirken mit unseren Kunden für eine effektive und effiziente Partnerschaft. Unser langjähriges Revisionsteam und die eigene Statistikabteilung garantieren eine hervorragende und nachhaltige Qualität und die termingerechte Einhaltung der Dienstleistungen.

KOMMUNIKATION

KOMMUNIKATION

Im Dialog gehen wir auf Ihre Bedürfnisse und Erwartungen ein und bieten Ihnen ein passendes Angebot.

TRANSPARENZ

TRANSPARENZ

Wir arbeiten unabhängig und berücksichtigen die technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekte.

TEAM

Patrick WEBER

Patrick WEBER

  Direktor der NICE Computing AG

Pflegefachmann mit Pflegedienstleitungsdiplom
Master Health Care Management

Nach 15 Jahren Krankenhaustätigkeit hat Patrick Weber ein Beratungs-, Schulungs- und IT-Entwicklungsunternehmen im Gesundheitswesen gegründet. Er hat sich spezialisiert auf Kodierrevisionen und DRG.

Patrick Weber ist auf dem Gebiet der Pflegeaktivitätsbewertung einschliesslich LEP tätig. Er leitete den Vorsitz der European Federation for Medical Informatics (EFMI) und der Gruppe Pflege und Informatik. Er vertritt die Schweiz im Internationalen Medizininformatikverband im Bereich der Pflegeinformatik (IMIA NI). Gründungsmitglied der International Academy of Health Sciences Informatics (IAHSI). Vizepräsident der IMIA für MedInfo 2019. Als Mitherausgeber beteiligt an vier englischsprachigen Ausgaben: Nursing & Informatics for the 21st Century 1st and 2nd edition, Nursing Informatics 2016 und Forecasting Informatics Competencies for Nurses in the Future of Connected Health.
Er ist Präsident der Fondation Olivier Moeschler für prähospitale Notfälle.

Als Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Medizinische Codierung (SGMC-SSCM) und der Interessengemeinschaft Pflegeinformatik des Schweizerischen Berufsverbands der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (SBK-ASI) tätig.

Mitglied im Lions Club Gros-de-Vaud.

Daniela HAGER

Daniela HAGER

Revisorin

  • Auf der BFS-Liste der Revisorinnen und Revisoren der medizinischen Kodierung seit 2012
  • Zertifikat Medizincontrolling H+ 2010
  • Eidgenössischer Fachausweis Medizinische Kodierung 2008
  • Revisorin bei NICE Computing AG seit 2007
  • 2003 – 2009 Spitalzentrum Oberwallis
  • Medizinische Kodiererin seit 2003
  • Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Medizinische Codierung (SGMC)
  • Präsidentin der Prüfungskommission, Berufsprüfung für med. Kodierung
  • Mitglied der technischen Expertengruppe der medizinischen Klassifikationen des BFS

Revisionen DE

Thérèse GILLIÉRON

Thérèse GILLIÉRON

Revisorin und Ausbilderin medizinische Kodierung, französischsprachige Schweiz

  • Auf der BFS-Liste der Revisorinnen und Revisoren der medizinischen Kodierung seit 2011
  • Ausbilderin bei Espace Compétences: verantwortlich für Ausbildung und Weiterbildung in medizinischer Kodierung seit 2010
  • Zertifikat Erwachsenenbildung 2009
  • Revisorin bei NICE Computing AG seit 2009
  • Eidgenössischer Fachausweis Medizinische Kodierung 2008
  • 2002 – 2009 Universitätsspital-Zentrum des Kantons Waadt (CHUV) Lausanne
  • Medizinische Kodiererin seit 2002
  • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Medizinische Codierung (SGMC)

Revisionen FR

Dr. Alfio MARAZZI

Dr. Alfio MARAZZI

Statistikexperte

Nach Ausbildung und Doktorat in Statistik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich setzte Alfio Marazzi seine postdoktorale Tätigkeit in Zürich, dann an der Katholischen Universität Löwen (Belgien) und der Princeton University (USA) fort. 1980 übernimmt er die Leitung der Statistikabteilung am Institut für Sozial- und Präventivmedizin, Lausanne. Fortan lehrte er dieses Fachgebiet für Studierende der Medizin, Pharmazie, Biologie und Gesundheitsökonomie an der Universität Lausanne.

Auf Forschungsseite verfolgt er eine Karriere als international anerkannter Spezialist im Bereich der robusten Statistik. Seine Arbeiten dienten direkt konkreten Anwendungen in der Medizin und im öffentlichen Gesundheitswesen, insbesondere um die Genauigkeit der Rückerstattung durch DRG (Fallpauschalen) in Schweizer Krankenhäusern zu verbessern.

Seit 2013 ist Alfio Marazzi Honorarprofessor an der Universität Lausanne. Er arbeitet als Experte für Statistik und Methoden der Stichprobenziehung für Kodierrevisionen mit NICE Computing AG zusammen.

Yvonne ZBINDEN

Yvonne ZBINDEN

Revisorin

  • Auf der BFS-Liste der Revisorinnen und Revisoren der medizinischen Kodierung seit 2011
  • Lehrgang Medizincontrolling H+ 2008
  • Eidgenössischer Fachausweis Medizinische Kodierung 2008
  • 2006 – 2012 Spitäler fmi AG, Interlaken
  • Revisorin bei NICE Computing AG seit 2006
  • 2002 – 2006 Inselspital-Universitätsspital Bern
  • Medizinische Kodiererin seit 2002
  • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Medizinische Codierung (SGMC)

Revisionen DE

Nicole HUBER

Nicole HUBER

Revisorin

  • Dozentin bei H+ Bildung für medizinische Kodierung seit 2015
  • Auf der BFS-Liste der Revisorinnen und Revisoren der medizinischen Kodierung seit 2011
  • Eidgenössischer Fachausweis Medizinische Kodierung 2008
  • Revisorin bei NICE Computing AG seit 2007
  • 2005 – 2009 Leitung der Medizinischen Kodierung Spitalzentrum Oberwallis
  • 2003 – 2004 Oberwalliser Kreisspital Brig und Spital Sta Maria Visp
  • Medizinische Kodiererin seit 2003
  • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Medizinische Codierung (SGMC)

Revisionen DE

Gianmarco ARRIGO

Gianmarco ARRIGO

Administration

HANDELSDIPLOM, KANTON WAADT – BACHELOR OF ARTS, HOTELMANAGEMENT

Nach der kaufmännischen Ausbildung und Hotelfachschule in der Schweiz und im Ausland arbeitete Gianmarco Arrigo einige Jahre in der Hotellerie bevor er zur NICE Computing AG stiess.
Er ist zuständig für verschiedene administrative Aufgaben, einschliesslich dem Berichtswesen.

Irène IDALAN

Irène IDALAN

Revisorin

  • Zertifikat Medizincontrolling H+ 2013
  • Auf der BFS-Liste der Revisorinnen und Revisoren der medizinischen Kodierung seit 2011
  • Revisorin bei NICE Computing AG seit 2011
  • Eidgenössischer Fachausweis Medizinische Kodierung 2008
  • 2001 – 2011 Universitätsspital-Zentrum des Kantons Waadt (CHUV) Lausanne
  • Medizinische Kodiererin seit 2001
  • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Medizinische Codierung (SGMC)

Revisionen DE/FR

Dr. med. Anne-Claude COTTIER

Dr. med. Anne-Claude COTTIER

Vertrauensärztin, Medizinische Kodiererin

  • Eidgenössisches Diplom in Medizin
  • Klinische Tätigkeit in der inneren Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Psychogeriatrie. Forschungsarbeit in den Fachbereichen Neuropathologie und Neuroanatomie
  • Doktorarbeit Fachbereich Neuropathologie
  • Fortbildung in medizinischer Kodierung im CHUV. Tätig als verantwortliche Ärztin für medizinische Auskünfte Zentralarchiv
  • Eidgenössischer Fachausweis Medizinische Kodierung
  • Fähigkeitsausweis Vertrauensarzt
  • Mitglied der Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH und der Schweizerischer Gesellschaft der Vertrauensärzten
  • Bei NICE Computing AG arbeitet sie in beratender Funktion für die Ausbildung und Kurse in medizinischer Kodierung und für Kodierrevisionen
Krimo BOUSLAMI

Krimo BOUSLAMI

IT-Entwickler

Telekommunikationsingenieur – Projektmanagement Diplom
  • Wissenschaftlicher Assistent und Assistent der IT-Abteilung der Universität Lausanne (UNIL)
  • Forschung und Entwicklung der eBusiness B2B Plattform für den sicheren Datenaustausch
  • Externer Berater für mehrere Großunternehmen wie Tetra Pak, Nestlé, COTECNA und SICPA
  • IT-Entwickler bei NICE Computing AG